So bastelst Du die perfekte Windeltorte

Werdende Eltern
Jan 17, 2023

Eine Windeltorte ist ein wunderbarer Blickfang bei jeder Babyparty oder Taufe! Sie sieht vielleicht kompliziert aus, aber glaube uns, sie ist viel einfacher herzustellen, als man denkt.

Was ist eine Windeltorte?

Eine Windeltorte ist ein Gebilde aus Windeln, das mit Bändern und Blumen oder anderen Babysachen wie Schnullern, Schühchen oder Teddybären verziert ist. Das ist ein tolles und kreatives Geschenk für Events wie Babypartys und Taufen, denn sie sind sowohl dekorativ als auch überaus nützlich. Windeltorten gibt es in immer neuen Formen. So kannst Du zum Beispiel auch andere lustige Dinge wie Kinderwagen oder Autos herstellen. Wir haben uns aber entschieden, es erst einmal einfach zu halten und eine traditionelle dreistöckige Windeltorte herzustellen. 

Wie groß sollten die Babywindeln für eine Windeltorte sein? 

Wusstest Du schon, dass ein Baby in den ersten 5 Monaten seines Lebens jeden Tag bis zu 8-12 Windeln verbraucht? Deshalb ist eine Windeltorte so praktisch! Wenn Du die Windeln nur mit Gummibändern und Bändchen befestigst, kann die frischgebackene Mutter die Windeltorte danach kinderleicht auseinandernehmen und die Windeln verwenden. Jetzt könnte man vielleicht denken, dass man Babywindeln der Größe 1 dafür nehmen sollte, denn die Torte ist ja für ein Neugeborenes und die brauchen Größe 1, nicht wahr? Nun, andere hatten bestimmt die gleiche Idee und die werdende Mama hat deswegen möglicherweise schon jede Menge Babywindeln in Größe 1. Außerdem wächst das Baby vielleicht sehr schnell aus Größe 1 und 2 heraus. Wir empfehlen deshalb, Babywindeln der Größe 3 oder 4 zu verwenden. Außerdem lassen sich die größeren Größen auch einfacher rollen. 

Was benötigt man, um eine Windeltorte herzustellen?

 

 

  • Babywindeln – je nachdem, welche Größe und Form du für deine Torte planst, benötigst du wahrscheinlich zwischen 40 und 70 Windeln 
  • Küchentücher-Papprollen, Toilettenpapier oder Geschenkpapier 
  • Runde Kuchenformen oder Auflaufformen in verschiedenen Größen 
  • Gummibänder 
  • 1 Schere 
  • Bänder 
  • Weitere Dekorationen 
  • Eine Standfläche – z. B. ein Tablett, einen Tortenständer oder einfach eine saubere Holzscheibe, wenn Du einen rustikalen Look bevorzugst 
  • Ein paar Holzspieße oder Dübel, um die Lagen übereinander zu befestigen 
  • Wenn Du ein sehr dickes Band verwendest, benötigst du möglicherweise auch eine Klebepistole, um dies zu befestigen

 

Hier erhältst Du eine schrittweise Anleitung, wie Du eine Windeltorte selbst herstellen kannst: 

1. Beginne damit, 4-5 Windeln ordentlich in der größten Kuchenform anordnen und sie leicht überlappen.

2. Füge weitere Windeln hinzu, um die Schicht enger zu machen.

 

 

3. Du solltest einen kreisförmige leere Stelle in der Mitte der untersten Ebene haben. Rolle 2-3 Windeln zusammen und lege sie in diese Stelle, um die unterste Ebene zu beenden. Wir haben die Windeln für ein wenig zusätzliche Stabilität und Fülle um eine Papprolle gerollt.

4. Befestige die Windeln mit Gummibändern – die Kuchenform sollte Dir freie Hände geben. Du kannst sowohl strapazierfähige als auch dünnere Bänder verwenden. Stelle sicher, dass Du genug verwendest, um die Windeln fest zusammenzuhalten. Du kannst jetzt die erste Etage aus der Kuchenform entfernen.

 

 

5. Führe für die zweite Lage die Schritte 1 bis 4 aus und orientiere dich bei der Größe an deiner zweiten Kuchenform.

6. Führe dann für die dritte Lage die Schritte 1 bis 4 aus und verwende dabei deine kleinste Form. 

7. Jetzt ist es Zeit, die Torte zusammenzusetzen. Wenn die Lagen nicht von alleine halten oder Du sie für den Transport zusätzlich sichern willst, kannst Du zwischen die Lagen Holzspieße stecken, um sie zusammenzuhalten.

 

 

8. Zur weiteren Dekoration der Torte kannst Du ein beliebiges Band deiner Wahl um jede Lage binden, um die Gummibänder zu verbergen. Wenn Du noch zusätzliche Dekorationen anbringen willst, arrangiere diese auf der Torte und/oder um die Torte herum. 

 

 

9. Platziere die fertige Windeltorte schließlich auf einem beliebigen Tablett (gerne auch aus Karton zurecht geschnitten und mit Geschenkpapier eingewickelt) und Du bist fertig!  

 

 

Das war's auch schon! Das perfekte Geschenk für werdende Mütter bei jeder Babyparty. Brauchst Du noch weitere tolle Geschenkideen für eine Babyparty? Sieh dir auch unseren anderen Blogpost mit 5 tollen Geschenkideen für Babypartys an. 

Bambo Nature Baby Produkte